x
Info-Hotline: 01/581 13 27-11 |
Logo Austria Solar Logo Sonnenhaus Logo Lebensministerium Logo klima:aktiv Logo european solar days
 

Der Tag der Sonne ist eine im Jahr 2002 gestartete österreichische Initiative, die sich in ganz Europa zu den European Solar Days entwickelte. Über Jahre wurden tausende Veranstaltungen in ganz Europa zu Solarenergie durchgeführt.

Nach 14 Jahren "Tag der Sonne" ist es an der Zeit, die Initiative den aktuellen Entwicklungen in der Energiewende anzupassen. Überlegungen dazu sind im Laufen. Neue Informationen werden sobald verfügbar an dieser Stelle bekannt gegeben.

Werfen Sie einen Blick in die Fotogalerie, die eine Vielfalt von Aktivitäten der vergangenen Jahre zeigt. 

Tag der Sonne Video

Was ist der Europäische Tag der Sonne?

Am Europäischen Tag der Sonne wird vielerorts die Gelegenheit geboten, sich über thermische Solaranlagen zu informieren. Die 2002 in Österreich gestartete Aktion wurde 2004 von der Schweiz übernommen, 2006 folgte Deutschland mit einer Woche der Sonne nach demselben Muster. Mit einem EU-Projekt gelang 2008 die Ausweitung auf weitere Länder.

"European Solar Days" Homepage 

Die Aktion findet nicht zentral an einem Ort statt. In allen Staaten setzen eine Vielzahl von Gemeinden, Betrieben, Schulen, Kindergärten und Beratungsstellen vor Ort Aktivitäten, zum Beispiel:

•Infostände, Vorträge und kostenlose Solarberatung

•Live-Kranmontagen von Solaranlagen, Anlageneröffnungen

•Tanz- und Gesangsaufführungen von Schulklassen, Ausstellung von Schülerarbeiten

•„Tag der offenen Tür“ bei Herstellern mit Infos, Musik, Werksführung, Beratung

•Hausmessen bei Installateuren mit kostenloser Energieberatung

•Luftballonstarts mit Wunschkarten an die Solar-Zukunft

Wer leitet den Europäischen Tag der Sonne?

Der Europäische Tag der Sonne wird vom Solarverband oder einer Energieagentur im jeweiligen Land organisiert. Die Gesamtkoordination liegt beim Europäischen Solarverband ESTIF. In Österreich leitet der Verband Austria Solar in Kooperation mit Klimabündnis Österreich die Aktion. Mehrere Organisationen helfen mit, die Aktion breit anzukündigen. Das Klimabündnis übernimmt die Versendung der unterstützenden Materialien wie Broschüren, Plakate, T-Shirts, Luftballons oder Solarfilm-DVDs.

Wie viele machen beim Europäischen Tag der Sonne mit?

Der Europäische Tag der Sonne 2012 war mit 7.500 Veranstaltungen in 20 Ländern wieder überaus erfolgreich, es wurden rund 500.000 Menschen in Europa persönlich erreicht. In Österreich nahmen in den letzten elf Jahren 1.574 Gemeinden teil, sowie mehr als 1.400 Solarfirmen, Schulen, Universitäten, Installateure und Energieagenturen. Besonders die Zahl der Veranstaltungen ist über die Jahre stark gestiegen, von 8 Veranstaltungen im ersten Jahr auf 394 im Jahr 2012. In den elf Jahren Tag der Sonne waren tausende Menschen bei über 2.500 Veranstaltungen im Einsatz, mit mehr als 300.000 Besuchern aus der unmittelbaren Umgebung.

Wie ist das Presseecho zum Europäischen Tag der Sonne?

Das Presseecho zur Aktion ist beachtlich – in über 2.400 Presseartikeln mit einer Gesamtauflage von 80 Mio. wurde bisher über den Tag der Sonne berichtet. Auch der Online-Veranstaltungskalender zum Tag der Sonne wird stark genutzt und verzeichnet regelmäßig hohe Internetzugriffe während der Aktion.
 
Find us on Facebook Presse | Bildergalerie | Kontakt | Impressum